Beitragsordnung für das Haushaltsjahr 2011 des Deichverbandes Meerbusch-Lank 

Der Erbentag des Deichverbandes Meerbusch-Lank hat in seiner Sitzung am 22. Dezember 2010 

gemäß der §§ 13, 32-38 der Satzung des Deich- verbandes Meerbusch-Lank vom 31.10.1996,

i.d.F. der Bekanntmachnung vom 30. April 2009, die Bewertungsfaktoren für die Beitragsberechnung 

des Haushaltsjahres 2011 festgesetzt und folgende Beitragsordnung beschlossen: 

 

A. Beiträge für den Hochwasserschutz

 

Berechnungsgrundlage ist bei den bebauten Grundstücken die Grundfläche der Gebäude, 

bei den unbebauten Grundstücken die Größe des Grundstücks. 

 

Auf den qm Gebäudefläche entfallen 0,27 Euro
Auf 1 ha unbebaute Grundstücksfläche entfallen 2,29 Euro

  

B. Beiträge für die Gewässerunterhaltung 

Bei einer Gewässerlänge von ca. 60 km
(= 120.000 m Uferlänge) beträgt der Beitrag für die Gewässerunterhaltung je Meter
0,16 Euro
Der Mindestbeitrag für das Haushaltsjahr 2011 beträgt 15,70 Euro


 

Beiträge der Mitgliedskommunen 

Gruppe A (Einleitungen) 422,13 Euro je Einwohnergleichwert
Bewertungsfaktor bebaute Fläche 2.176,73 Euro/ 10 qkm
Gruppe C Bewertungsfaktor Gesamtfläche 25,21 Euro je ha

 


Jahresbeiträge über € 100,00 können in Vierteljahresraten und zwar am 15. Februar, 

15. Mai, 15. August und 15. November 2011 gezahlt werden. 

 

Meerbusch, den 22. Dezember 2010

 

Der Deichgräf F. von der Leyen